Aktuelles


Zurück

3. September 2013

Weitere neue Mitglieder des Madrider Markensystems

Nachdem bereits Ende des vergangenen Jahres Neuseeland und im Frühjahr dieses Jahres Mexiko Mitglieder des Madrider Markensystem geworden sind, hat sich der Kreis der Mitgliedstaaten bereits erneut erweitert. So sind Indien - mit Wirkung zum 8. Juli 2013 - und Ruanda (zum 17. August 2013) dem Protokoll zum Madrider Abkommen über die Internationale Registrierung von Marken beigetreten. Indien hat allerdings erklärt, dass seine Benennung nur bei neuangemeldeten Internationalen Registrierungen möglich ist. Eine nachträgliche Erstreckung bereits bestehender Registrierungen nach Indien ist daher nicht möglich.

Als dann 92. Mitgliedstaat wird am 16. Oktober 2013 Tunesien folgen, das damit in den Kreis des Madrider Markensystems zurückkehrt. Denn bereits bis April 1988 war das Land Mitglied des Madrider Abkommens gewesen.

Zum Seitenanfang